Universität Flensburg

In der Praxis konkreter Projekte außeruniversitärer Orte und Umgebungen bieten sich Selbstreflexionsmöglichkeiten für vielfältige (inter)kulturelle gesellschaftliche Prozesse, die helfen sollen, den Blick zu schärfen und sensibel für Synergien zu machen, die persönlichkeitsbildend sind und im späteren Berufsleben von Nutzen sein können. Deshalb gehen wir Kooperationen und Vernetzungen mit regionalen und internationalen Partnern ein.

Sommersemester 2011 – Studierende des 6. Semesters konzipieren einen neuen Besucherbereich für das Gemeindeamt Handewitt. Das Konzept ist unter der Baubetreuung von Sarah Philipp realisiert worden.

Wintersemester 2011/12 und Sommersemester 2012 – Studierende des Optionalbereichs "Alltagskultur und Kunstvermittlung" gestalten den Nordertorplatz vor der Phänomenta - Sience Center Schleswig-Holstein - mit weihnachtlichen Lichtobjekten zur "Phänomentalen Lichtweihnacht". Am 15. April 2012 wurde in der Phänomenta die "Hermann Paulsen - Retrospektive" eröffnet. Hier haben Studierende über ein halbes Jahr lang das umfangreiche Werk des Werlehrers und Künstlers Hermann Paulsen katalogisiert und schließlich damit eine Ausstellung konzipiert und realisiert. Diese wird bis Ende 2012 zu sehen sein. Die Phänomenta ist Schauplatz zahlreicher Kooperationsprojekte mit der Universität Flensburg, Kunst und visuelle Medien.

Im Sommersemester 2012 konzipieren Studierende des 4. Semesters eine Urnengrabstätte für den Friedhof der Gemeinde Harrislee. Das Projekt wird unter der Betreuung von Sarah Philipp realisiert.

In der atmosphärisch dichten Umgebung eines ehemaligen Kornlagers in Augustenborg/DK planen und realisieren Studierende des Seminars "Außerschulische Vermittlungsorte" eine Kunstausstellung, die Ende Juni 2012 eröffnet wird. Die Ausstellung wird durch Vermittlungstätigkeit begleitet und ist ein Kooperationsprojekt mit dem dänisch-deutschen Kunstverein FFKK. Gefördert wird das Vorhaben im Rahmen des Kulturdialogs der Grenzregion als Interreg-Projekt

Mitarbeiter vom Kulturbüro der Stadt Flensburg stehen unseren Studierenden mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Kooperationspartner im Rahmen außeruniversitärer Projekte im Rahmen der Berufsorientierung des Kunststudiums und der Initiative "outgoingscouts":

Galerie Kruse, Flensburg / Museumsberg Flensburg / KKI Flensburg / Kulturturm Flensburg / MODUL1 • Rote Straße / Flensburger Norden e.V

nach oben | Diese Seite drucken

© Universität Flensburg | Institut für Ästhetisch-Kulturelle Bildung, 2010